sodalis – Partnerschaft für Eine Welt

Förderung von Frauen hat unmittelbar positive Auswirkungen auf eine Gesellschaft.

Sodalis map

sodalis – Partnerschaft für Eine Welt e.V.

25

sodalis – Partnerschaft für Eine Welt ist ein 2009 gegründeter und 2014 von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichneter gemeinnütziger Verein mit Sitz in Heidelberg zur Förderung von Organisationen in den Ländern des Südens, die sich gezielt für Frauen und Kinder einsetzen, deren Lebenslagen durch Benachteiligung, Unterdrückung und Gewalt geprägt sind. Betroffene werden in Kooperation mit lokalen NGOs durch vielfältige Unterstützungs-, Beratungs-, (Aus-) Bildungsangebote sowie Empowermentprogramme und Schutzangebote gefördert. Diese können neben psychosozialer Betreuung und Beratung, die Initiierung und Begleitung von Frauen-Landwirtschaftskoopera-tiven, sowie Qualifizierung in ökologischer Landwirtschaft, Alphabetisierungs-, Entrepreneurship- und Schneiderkurse, etc. sein.

Spenden und Helfen

16

Durch eine Anschubfinanzierung über einen definierten Zeitraum wird unsere Partnerorganisation Chikulupililo Empowerment Community (CECO) befähigt, ihr Hilfsangebot für Frauen und ihre Kinder zu modifizieren und zu erweitern.
Helfen Sie uns eine lokale Organisation zu unterstützen, Frauen vor Gewalt zu schützen, Frauen durch Ausbildungsmöglichkeiten Perspektiven zu entwickeln und somit auch Kindern einen Zukunft zu geben.

Aktuelles: Ein Neubau braucht Ihre Hilfe!

neubau-sodalis-partnerschaft-fur-ein-welt

Unsere Partnerorganisation CECO ist seit ihrer Gründung vor vier Jahren rasant gewachsen. Hunderte Menschen haben bereits Unterstützung durch die SozialarbeiterInnen von Chikulupililo Empowerment Community erfahren. Es hat sich in der Region herumgesprochen, dass die Organisation eine vertrauliche und verbindliche Anlaufstelle für Hilfesuchende ist.

sodalis erhält Auszeichnung der Deutschen UNESCO-Kommission

Heidelberg, der 19.02.2014: Dei Deutsche UNESCO Kommission hat den Heidelberger Verein sodalis – Partnerschaft für Eine Welt als Projelt der UN-Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen: Sie vermitteln Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln.